Extrudierte Brotchips, Möglichkeiten und Grenzen

Bekanntermaßen werden im Unterschied zu anderen direkt expandierten, an der Düse geschnittenen Produkten, extrudierte Brotchips erst dann geschnitten, wenn sich der expandierte Teig etwas abgekühlt und verfestigt hat.

Seinerzeit hatte Schaaf Technologie GmbH über Entwicklungsarbeiten berichtet, Düsensysteme so zu optimieren, dass einerseits größere Strangdurchmesser erzielt werden können, ohne die Druckuntergrenzen zu unterschreiten, andererseits die bei der Expansion selbst auftretenden Spannungen innerhalb des Strangquerschnittes zu reduzieren.

Und obwohl es nach wie vor für die maximale Größe des expandierten Stranges physikalische und technologische, nicht aufzuhebende Grenzen gibt, ist es Schaaf gelungen, mit neuen Düsendesigns und Formmaschinen die Grenzen zu erweitern und eine komplett eigenständige Produktfamilie an Brotchips zu entwickeln und somit die traditionelle Brotchipsform zu ergänzen.

Mit Frischkäse oder Wurst eine leckere Zwischen-(brotzeit) mahlzeit!

BrotchipsBrotchips

Zurück